Honorare für die Behandlung

Damit es für beide Seiten einfach zu verstehen ist, habe ich für die meisten meiner Leistungen einen einheitlichen Stundensatz festgesetzt. Darin bereits enthalten sind alle Hilfsmittel und Medikamente, soweit ich Sie nicht gesondert auf etwaige Mehrkosten hinweise. Das unverbindliche Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) findet keine Anwendung. Leistungen des Heilpraktikers sind im Übrigen gemäß §4 Nr. 14 des UStG umsatzsteuerbefreit.

  • 80 Euro – Erstanamnese – 60 bis 120 Minuten
  • 80 Euro – Therapie/Behandlung – 60 Minuten

Nachfolgenden Behandlungsvertrag schließen wir vor der Erstanamnese oder Therapie ab; auf Seite 2 finden Sie meine AGB.

Hinweis

Gerichtsurteil vom AG Meldorf, 18.11.2002, Aktenzeichen 83 C 1404/02

Erscheint ein Patient unentschuldigt nicht zu einem vereinbarten Behandlungstermin in der Praxis, kann er trotzdem zur Kasse gebeten werden, berichtet die Gesundheitszeitschrift “Apotheken Umschau” unter Berufung auf ein Urteil des Amtsgerichtes Meldorf. Der Therapeut kann für den versäumten Termin eine “angemessene Vergütung” in Rechnung stellen.